facebook
   
 

monk

Sonntag 14. September - 16:00

Schlippenbach plays MONK
Alexander von Schlippenbach – piano solo

„Es überrascht nicht, dass Deutschlands wichtigster Free-Jazz-Pianist in die Welt des Thelonious Monk eintaucht. Der Amerikaner mit dem kantigen, unverwechselbaren Spiel schlechthin muss als einer der wichtigsten Anreger des Berliners gelten. Es geht also um das Wie dieser Annäherung. Und das ist sehr bemerkenswert, denn Schlippenbach blendet in den Reigen der Jazzklassiker von „Epistrophy“ bis „Pannonica“ immer wieder eigene Stücke ein, die den Altmeister nahtlos weiterdenken.“
~ Ulrich Steinmetzger, LVZ

Location: NOVILLA - Hasselwerderstraße 22 - 12439 Berlin
Kontakt:info@movingpoets.org
16:00 Uhr - Tickets: 8 Euro (reduziert 5 Euro)
In Zusammenarbeit mit dem Jazzkeller 69 e.V.