facebook
   
 

Sonntag 19. April 2015 , 16:30 Uhr
ROLAND-KOMITOW-QUARTETT



Roland Komitow - reeds
Andreas Willers - guitar, banjo
Horst Nonnenmacher - doublebass
Kay Luebke - drums, percussion

Musik aus einem Guß, der Ekstase und inneren Einkehr. Hysterisch cool, konservativanarchistisch, aggressiv und friedfertig, dröhnend und flüsternd, massiv und leicht. Die Gruppe bilden vier Musiker, die sich seit Jahren aus den unterschiedlichsten Ensembles und Projekten kennen. Die Stücke Komitows dienen in erster Linie als Startrampe und Eckpunkte, über die sich die Musiker, unter einer scheinbar ständig wechselnden Auffassung von Zeit und Raum, zu den Höhen und Tiefen (und vielem was sich dazwischen befindet) des modernen, freien Jazz improvisieren. Die facettenreiche Virituosität und das ausdrucksstarke Spiel jedes einzelnen, sowie der flexibele, markante und eigenständige Umgang mit dem Material, führen zu dem einzigartigen plastischen, dreidimensionalen, nahezu greifbaren Klang des Quartetts.

Hysteric cool, conservative-anarchistic, aggressive and peaceful. It blusters in a whisper, impresses with its heaviness and ease. The music of the Roland Komitow Quartet is a multifaceted unity of ecstasy and contemplation. The four musicians have known each others and played together in various ensembles and projects for many years. Komitow´s compositions are the launch pad for creative interaction and improvisation. Structures and concepts modulate in space and time, venturing through highs and lows and in between on the wings of free modern jazz. The virtousity and expressive power of each member, and the flexible and distinctive handling of the material characterize the living, breathing, three-dimensional sound of the quartet.

In Zusammenarbeit mit dem Jazzkeller 69 e.V.

Mehr Info unter komitow.com und .jazzkeller69.de

ROLAND-KOMITOW-QUARTETT
Sonntag 19. April 2015. Einlass 16:00 Uhr, Konzert um ca. 16:30 Uhr.
NOVILLA – Hasselwerder Straße 22, Berlin Schöneweide
Tickets: 10 Euro, 7 Euro reduziert (Students, Unemployed and Sozialhilfeempfänger)

Reservierung: moving poets 030-60988584 / 01773154530 oder lutz(at)movingpoets.org