facebook
   
 

Sonntag 23. August 2015 - 16:30 Uhr - JazzCafé
Håvard Wiik Trio

Håvard Wiik – piano
Ole Morten Vågan – bass
Håkon Mjåset Johansen – drums

Auf den ersten Blick erscheint dieses Klaviertrio als typisch intimes Jazzsetting. Unter der Führung von Wiik beweist das Rhythmusteam, dass es einerseits den sparsamen Ausdruck beherrscht und keine Angst vor der Stille hat, dann aber auch wiederum kräftig zupacken kann und musikalisch aufzurütteln versteht, als gelte es der nordeuropäischen Innenschau ein Ende zu bereiten. Das Passagen-Werk Walter Benjamins, dient dabei als loser Leitfaden und Inspiration. Modernistisch, zwischen Form und Freiheit kunstvoll pendelnd, wechseln einander hypnotische Ambiencen und unbegleitete solistische Exkursionen mit überhitzten Momenten ab.

In Zusammenarbeit mit dem Jazzkeller 69 e.V.
Mehr Info unter www.allaboutjazz.com und .jazzkeller69.de

Sonntag 23. August 2015. Einlass 16:00 Uhr. Konzert 16:30 Uhr.
NOVILLA – Hasselwerder Straße 22, 12439 Berlin
Reservierung/info: moving poets 030-60988584 / 01773154530 oder lutz(at)movingpoets.org