In Memoriam Kathrin Lemke

#

Foto by Manuel Miethe


Sonntag 10. April - Einlass: 16:00. Beginn:16:30


Fabiana Striffler - violin

Sabir Mateen - reeds

Horst Nonnenmacher - bass

Christian Marien - drums


Den Termin für diesen Gig haben wir im September 2015 festgemacht. Da haben alle gehofft, dass Kathrin stärker ist als ihr Krebs.

Im Januar dann die schlimme Nachricht: Sie hat den Kampf verloren. Sie wurde nur 44 Jahre alt, aber hat ihre Spuren in der Berliner Jazzszene hinterlassen. Heliocentric Counterblast – die Musik von Su Ra war ihr Baby. Zwei CDs bleiben.

Sabir Mateen gehört zur New Yorker Kreativszene – tief verwurzelt im Rhythm ’n’ Blues, offen für freies Spielen. Dieses Quartett huldigt Kathrin Lemke im besten Brecht’schen Sinne. Wir ehren Sie in dem wir das geplante Konzert nicht ausfallen lassen. Kathrin ist nicht ersetzbar, aber dieses Quartett bewahrt ihre Ideen und führt sie weiter. Fabiana Striffler ist eine junge ambitionierte Geigerin aus Berlin. Und Sabir hält sie für eine der interessantesten Neuentdeckungen der letzten Jahre, die mit immer offenen Ohren durch die Musik wandelt und ständig Neues ausprobiert. Bindeglied ist das Omniversal Earkestra in dem sie gemeinsam ihre Liebe zur Musik lebten. Egal auf welchem Planet Kathrin jetzt vielleicht mit Su Ra ist. Ihre musikalische Energie ist noch hier und Teil dieses Konzerts.

In Zusammenarbeit mit Jazzkeller 69 e.V.


Einlass: 16:00 Beginn:16:30

NOVILLA – Hasselwerder Straße 22, Berlin Schöneweide

Reservierung: moving poets 030-23925311 oder CONTACT