Helter Skelter

#



Sonntag 26. März 2017 | 15 Uhr

Helmut „Joe“ Sachse – guitar
Ernst Bier – drums

„Wie wir schon immer Beatles spielen wollten, Sie sich aber nicht zu hören getrauten!“
Fernab von irgendwelchen, schon oft genutzten Revivalgedanken, keimte in Chemnitz und Berlin die Idee, die einzigartige Musik der Beatles mit der zeitgemäßen improvisierten Musik zusammenzubringen.
Die genialen Melodielinien der Songs boten sich bestens an, die Säulen in diesem neuen Musikprojekt zu bilden.
Es ist eine einmalige Art, Beatles-Lieder auf der Bühne erklingen zu lassen. Klare Melodien und Improvisationen wechseln sich ab.
Die Beatles wären noch erfolgreicher gewesen, wenn sie Joe Sachse als Gitarristen gehabt hätten.
Er läuft zu Hochform auf und kann sich selbst kaum noch bändigen …

Helmut "Joe" Sachse
Einer der eigenständigsten und interessantesten Gitarristen. Studium an der Hochschule für Musik "Franz List" (Weimar), Solokonzerte in ganz Europa, 3 Soloplatten. Zusammenarbeit und Aufnahmen u.a. mit Conrad Bauer, Peter Brötzmann, Jack Bruce, George Lewis, John Marshall, Charlie Mariano, E.-L. Petrowsky, Baby Sommer ...

Ernst Bier
Er studierte bei Billy Brooks, Vernell Fournier und Elvin Jones. Lebte von 1982 bis 1987 in New York. Zusammenarbeit und Aufnahmen u. a. mit Mack Goldsbury, Perry Robinson, Attila Zoller, Ed Schuller, Simon Nabatov, Gary Valente, Walter Norris, Bill Bickford, Conrad Bauer, Reggie Moore ...


Podiumsgespräche Musik in der Gesellschaft: N. N. / N.N.

In Zusammenarbeit mit Jazzkeller 69 e.V. und mit Unterstützung der Bundeszentrale für politische Bildung und dem Kulturamt Treptow.


Mehr Info auch bei Helter Skelter


Beginn: 15 Uhr

NOVILLA – Hasselwerder Straße 22, Berlin Schöneweide

Reservierung / Info: moving poets 030-23925311 oder CONTACT