facebook
   
 

Trio Masque

Sonntag, 11 . Januar 16 Uhr
Trio Masque

Achim Kaufmann ist einer der vielseitigsten und innovativsten deutschen Jazzmusiker und schon immer ein unorthodoxer Pianist gewesen, der zwar in der klassischen Form des Trios spielt, aber ganz neue Klangvorstellungen hervorzaubert. Abstrakte Gedanken lösen sich ab mit nachdrücklichen und rhythmisch geballten Passagen. Das klingt, als würden sich Anton Webern und Thelonious Monk die Hände reichen.

Achim Kaufmann was always one of the most versatile and innovative German jazz musicians and an unorthodox pianist, who plays in the classical form of the trio, but conjures up completely new sound conceptions. Abstract thoughts alternate with serious and rhythmically intense passages. It sounds as if Anton Webern and Thelonious Monk were shaking hands.

Achim Kaufmann – piano
Antonio Borghini – bass
Christian Lillinger – drums

Location: NOVILLA - Hasselwerderstraße 22 - 12439 Berlin
Kontakt: lutz@movingpoets.org

16:00 Konzert - Tickets Konzert: 10 Euro (reduziert 7 Euro)
In Zusammenarbeit mit dem Jazzkeller 69 e.V.